2t0p1m1
"An der schönen blauen Donau" Drucken E-Mail

Am 17.Mai 2018 um 15:00 und um 18:30 (Einlass jeweils 45 Minuten vor Beginn) im WIFAR

 

Ein Film nach der Idee von Franz Hiesel und Helmut Andics

Wien im Sommer 1934: Die österreichischen Nationalsozialisten versuchen, mit Unterstützung der deutschen Botschaft in Wien, mit einem Putsch die Macht in Österreich an sich zu reißen. Der Putsch schlägt fehl, allerdings wird der Bundeskanzler Dollfuß dabei ermordet. Dieser verhängnisvolle Weg Österreichs in den Ständestaat wird in einer Mischung aus historischer Dokumentation und dokumentarischen Spiel dargestellt. Bei der Kritik ist dieser Film, eben aufgrund dieser  Mischung, nicht besonders gut angekommen. Die Mitwirkung der folgenden  Schauspielerinnen und Schauspieler wie Vilma Degischer, Christiane Hörbiger, Lotte Lang, Attila Hörbiger, Fritz Muliar, Walter Kohut, Karl Paryla und andere, haben den Erfolg des Filmes ausgemacht. Erstausstrahlung im Fernsehen im Jahre 1965.